CORONA-Schutzprogramme

Immer mehr Menschen werden gegen CORONA / COVID-19 geimpft. Viele Geimpfte und Nicht-Geimpfte fragen sich aber, ob das Virus auch nach einer Vakzinierung weiterhin übertragen werden kann. Wie reagiert der Körper auf die Immunisierung? Und mit welchen Belastungen ist mittel- und langfristig zu rechnen – gerade auch durch die Zusatzstoffe, die jeder Impfstoff enthält.

Genau das beschäftigt Sie auch? Dann empfehle ich Ihnen meine CORONA-Schutzprogramme

für Geimpfte, aber auch für Nicht-Geimpfte. In meiner Praxis führe ich regelmäßig individuelle Ausleitungen durch. Bitte vereinbaren Sie für dieses bewährte Verfahren Ihren individuellen Wunschtermin – gerne auch kurzfristig oder nach Absprache am Wochenende.

a.) Schutzprogramm / Ausleitung für Geimpfte

Durch die Impfung findet eine Informationsübertragung statt. Was einerseits gewünscht ist, kann für den Organismus eine Belastung darstellen. Die Impflast kann durch eine gezielte Ausleitungsbehandlung mit Hilfe der Causatherapie (CIS®) aktiv besser verarbeitet werden.

Dabei soll die Verträglichkeit der Impfung verbessert, die Ausscheidungssysteme unterstützt, eventuelle Entzündungen schneller zum Abklingen gebracht und allgemein mögliche Nebenwirkungen minimiert werden. Der Körper wird aktiv unterstützt, und das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen der Vakzine wird verringert.

b.) Schutzprogramm / Ausleitung für Nicht-Geimpfte

Der Wunsch, seine Gesundheit zu schützen, ohne sich selbst impfen zu lassen, kann ebenfalls unterstützt werden. Individuelle Schutzprogramme, auch das Abfangen von möglichen Nebenwirkungen aus der direkten Umgebung, sind mit diesem speziellen Verfahren – Causatherapie  –  möglich.  

Viele Menschen sind in jüngster Zeit sehr besorgt und suchen Hilfe.

Sprechen Sie mich an! 

c.) Magnet-Schutzkarte

Wie wäre es, wenn Sie einen „Schutz-to-go“ hätten? Unter Menschen gehen können, ganz beruhigt im Wissen, gut für sich gesorgt zu haben? Meine Schutzkarte mit Magnetstreifen macht es möglich.

Die Wirkweise ist vergleichbar mit den Schutzmaßnahmen für Aura und Chakren. Einmal durch die Ausleitung gereinigt, hilft die Karte dem Körper, dauerhaft geschützt zu sein. Damit kommt sie sowohl Geimpften wie Nicht-Geimpften zugute.
Ihr besonderer Mehrwert: Sie können die Karte nicht nur in der akuten Pandemielage effektiv nutzen, sondern profitieren jederzeit von ihr als aktivem Schutz vor Strahlung und anderem. 

Ihre ganz persönliche Magnet-Schutzkarte erstelle ich Ihnen in meiner Praxis sehr gerne. Vereinbaren Sie gleich Ihren individuellen Wunschtermin – gerne auch kurzfristig oder nach Absprache am Wochenende.

Teile diesen Artikel auf:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email
Share on xing
Scroll to Top